Medizinische Versorgung für Erwachsene bei Asperger-Syndrom, Autismus und ADS/ADHS in Hannover

Zur Zeit sind bei niedergelassenen Ärzten und Psychiatern für Erwachsene in der Region Hannover zum Thema Autismus, Asperger-Syndrom und ADS / ADHS kaum Termine erhältlich. Eine fachärztliche Versorgung ist aber dennoch gegeben.

Wenn Sie aktuell keinen behandenden Arzt haben, aber eine Verordnung für Medikamente, Ergotherapie oder Ambulant Psychiatrische Pflege brauchen, könnenSie sich an die ADHS- und Autismus-Ambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover (Telefon: 0511-123-56 99-14) wenden. Dort gibt es auch wöchentlich eine einstündige telefonische Sprechstunde mit einer Ärztin.

Wenn Sie aktuell keinen behandenden Arzt haben, in der Region Hannover wohnen, und eine fachärztliche Begleitung wünschen oder eine fachärztliche Stellungnahme brauchen, nehmen Sie Kontakt zum Sozialpsychiatrischen Dienst der Region Hannover auf (Telefon 0511-616-43284). Auch bei psychischen Krisen können Sie dort kurzfristig soziale und medizinische Hilfen sowie Rezepte für Medikamente erhalten.